Die grosse Illusion

Wie ich bis heute in Erfahrung gebracht habe, sind wir nicht getrennt! Alles gehört zusammen, denn kurz nach unserer Geburt legt sich wie eine Art Schleier um unser Bewusstsein. Es scheint so, als ob wir dann von der seelischen Natur und bedingungslosen Liebe bewusst abgekoppelt (umgelenkt) werden. Dies, damit man ein Gefühl für sich selbst bekommt und seinen Fokus künftig auf den eigenen Körper richten kann. Ohne diesen Schleier oder anders gesagt dieser Hülle würde man all die Erfahrungen wie Angst, Einsamkeit oder Wut usw. niemals wahrnehmen können. Dies ist aber wichtig in unserer Entwicklung.

Und je älter man im Leben wird und je mehr Erfahrungen man im Leben macht, desto dicker wird diese Hülle.

Aber ist es so, dass uns dabei nichts genommen wurde, denn die Verbindung zu unserer «seelischen Heimat» besteht nach wie vor weiter. Wir alle sind unendlich grossartige und mächtige Wesen, wir bräuchten nur mit den Fingern zu schnippen und alles was wir wünschen, wäre möglich! Keine Macht, die wir kennen, kommt an unserer eigenen, grenzenlosen Energie und Schöpfung gleich! Nur durch diesen Schleier halten wir die Illusion der Trennung für real! Also halten wir unsere Welt für Realität und haben demnach nur vergessen, dass wir viel mehr sind.

Dies sollten Sie einfach wissen. Der Mensch hat sich Raum und Zeit selbst erschaffen. Sie sind daher zu viel mehr fähig, als Sie meinen! Sie sind ein göttliches Wesen, welches hier auf dieser schönen Erde einfach Erfahrungen sammelt, um weiter zu kommen.  

 

Egal wann und wo,  lassen Sie es nie zu, dass man über Sie bestimmt! Dies auch gerade jetzt in diesen Zeiten des Umbruchs!