Die bewusste Manipulation der Menschheit führt zu grossen Problemen

Manipulation heisst eigentlich nichts anderes als die gezielte und verdeckte Einflussnahme.

 

Medien greifen Stimmung und Gefühle auf und wollen diese bedienen, denn davon hängt ja bekanntlich der Umsatz ab. Als Dipl. Verkaufskoordinator durfte ich (Wolfgang Schlumpf) eine Arbeit betreffend der Medien schreiben. Auf was ich hier alles gestossen bin, ist wirklich haarsträubend! Angefangen mit der Marktforschung, welche zum Ziel hat, herauszufinden was Menschen gerne haben, den (Produkte-) Tests und bis hin zur umfassend durchdachten Werbung, die u.a. gezielt auf gewisse Altersgruppen ausgelegt ist. Je besser man dies untersucht, was Menschen (oder auch Tiere) wollen, desto besser kann man sie natürlich manipulieren – entschuldigen Sie – und ihnen auch Angst machen! 

 

Es war für mich schon ernüchternd, als ich gelesen habe, dass sogar die Hirnforschung eng mit Werbefirmen zusammenarbeitet. Und so brauchen Sie sich auch nicht zu wundern, wenn Sie einen Film im Fernsehen sehen und dann plötzlich Lust auf einen Hamburger und Pommes bekommen.

 

Menschen reagieren besonders auf Gefühle, Kinder, Tiere, Essen, Trinken und Sex. Das sind die grossen Reize, die immer wieder gezielt und meist schamlos in der Werbung eingesetzt werden. Sind wir vielleicht nur Marionetten..?

Mittlerweile ist auch Humor wieder wichtig geworden, da wir ja mit den Masken andere Menschen nicht mehr lachen sehen. Auf diese Weise wurde ein Bedürfnis erzeugt. Die Werbung weiss ganz genau, dass wir gerne lachen und geistig herausgefordert werden wollen. Die ganze Corona Sache ist alles andere als zum Lachen, deshalb finden Sie auch immer mehr lustige Filme in ihrem TV-Abo. Man hat die traurige Stimmung satt und möchte zumindest zu Hause mal lachen können.

 

Aber warum schreibe ich überhaupt etwas über Manipulation der Menschheit hier?

Ach ja, Sie sollten und dürfen auch wissen, dass Sie aktuell sehr viel manipuliert werden. Hier ein Beispiel, ist es nicht komisch, dass gewisse Dinge passieren und wir rein gar nichts in den Mainstream-Medien davon mitbekommen?

 

So gab es bei uns in der Schweiz in Luzern im Januar, 2021 beispielsweise Kindergartenkinder, die gezwungen wurden einen Corona-Test mit den Stäbchen zu machen. Die Schulleiterin sorgte dafür, dass sich weinende Kinder die sich unter Treppen verstecken und grosse Angst und Panik hatten, aufgespürt wurden und von den Lehrerinnen und dem laienhaften Test-Personal festgehalten wurden. Eigentlich nennt man das Vergewaltigung oder nicht? Die Eltern welche nicht dabei sein durften, haben am Vormittag von dieser Schule einen Brief erhalten und am Nachmittag wurden alle Schüler und Kindergärtner zwangs-getestet. Haben Sie je davon in den Medien gehört? Sie können das gerne nach-recherchieren, denn es läuft derzeit eine Klage durch einen Anwalt aus Zürich. Sie sehen, wir werden bewusst manipuliert, um gewisse Dinge erfahren zu dürfen oder eben auch nicht.

Das Ganze geht natürlich noch viel weiter. Da ich über 10 Jahre nicht ganz zufällig die Webseite ufo-sichtung.ch betrieben habe, kann ich Ihnen hier noch verraten, dass auch Sie seit langer Zeit angelogen werden. Es gibt Dinge die sind für unseren menschlichen Verstand und unser Ego kaum zu glauben, aber dennoch existieren sie. Und so bin ich davon überzeugt, dass auch gewisse Menschen in Schlüssel-Positionen gezielt manipuliert werden. Und es gibt sie, die Anderen! Sie sind aber nicht grün, das ist halt
Hollywood (Manipulation). Was meinen Sie, da Draussen gibt es mehr Planeten als sämtliche Sandkörner auf dieser Welt. Ich bin nur schon froh, dass immer mehr Informationen durchsickern. Sind Sie wirklich davon überzeugt, dass ein Kilometer-grosser Kornkreis in nur wenigen Sekunden mit Holzbrettern gemacht wurde? Wer das den Mainstream-Medien glaubt, der sollte sich wirklich mal ernsthaft damit befassen.

 

Auch Singles werden täglich manipuliert!

 

Das Problem bei der Partnerfindung ist, dass sich viele Singles etwas völlig falsches vorstellen. Sie eifern der sog. Traumfrau oder dem sog. Traummann beinahe ihr halbes Leben lang nach und merken irgendwann, dass sie alt geworden sind. Auch hier wieder die Massen-Manipulation gewisser Medien. Man möchte von dieser Seite eigentlich gar nicht, dass es nur glückliche Paare auf dieser Welt gibt. Singles sind eine gefundene Zielgruppe für grosse Flirtplattformen, teure Kleider und teure Sport-Autos usw. Schauen Sie selbst mal, wie viele Ferrari's oder andere teure Sportautos fahren herum, wo nur ein Mensch drin sitzt? Achten Sie mal auf so etwas.

 

Und heute hat man so auszusehen und man muss diese Kleider tragen, sonst schwimmt man nicht mit der Masse mit und man wird von anderen ausgelacht oder sogar gemobbt. Und so entstand ein Bild vom perfekten Menschen. Dieser ist schön, schlank, reich, gebildet, beruflich erfolgreich, hat keine Probleme, kann alles haben, hat alles usw. Dieses Bild wird täglich im TV präsentiert. Nicht nur in den Werbepausen, sondern auch gut getarnt in den Filmen. Und so stellen sich viele Singles ihren Partner so vor, dass er alles kann und alles können muss. Er muss schön und schlank sein, erfolgreich, gebildet, muss gut kochen können, muss putzen können, eine schöne Wohnung haben, ein tolles Auto haben, muss gut im Bett sein und natürlich möglichst sicher (mit beiden Beinen) im Leben stehen usw. Das ist alles sehr, sehr wichtig!

 

Menschen die das nicht erfüllen, sind meist schon ausgeschieden, bevor es zu einem ersten Wortwechsel oder E-Mail Flirt etc. kommt. 

 

Also rennen viele Singles einem falschen Idealbild nach, welches es praktisch kaum (oder nur sehr selten) gibt.

 

Nun sollten Sie (als Single) sich mal die Frage stellen, ob nicht vielleicht auch Sie völlig falsche Vorstellungen eines Wunschpartners in sich herumtragen? Gerne helfen wir Ihnen dabei dieses tief sitzende Problem zu lösen.